Naturschutzinventarobjekte in Bauzone, Volketswil

Beschaffung und Auswertung von Baurecht- und Umweltdaten betreffend Zonenzugehörigkeit und Bauzonenvorschriften

Das Projekt

Auf einer bisher unbebauten Liegenschaft in der Wohn- bzw. Bauzone lagen ein einstmals künstlich angelegter Weiher mit Uferbestockung sowie eine ausgedehnte Heckenreihe. Im Hinblick auf einen ge­planten Liegenschaftsverkauf stellten sich verschie­dene Fragen: Handelt es sich um geschützte Natur­schutzobjekte und von welchem Status? Können diese Bereiche dennoch überbaut werden? Mit wel­chen Ersatzmassnahmen wäre zu rechnen? Die Ecosens AG führt unter hoher Diskretion entspre­chende Abklärungen durch und verfasste ein Natur­schutz-Gutachten zur Beantwortung all dieser Fragen. Darin waren auch Vorschläge enthalten, wie die Natur­schutzinventarobjekte in eine künftige Überbauung integriert werden könnten oder wie gegebenenfalls auf der Liegenschaft selbst oder extern entsprechende Ersatzmassnahmen realisiert werden könnten.

Infos zum Projekt

Projektverantwortliche

Daniel Sabathy

Ressortleiter Umweltplanung

Lars Schudel

Senior Projektleiter Altlasten, Stv. Ressortleiter Umweltplanung